Von der Fabrik zur Kunst | Die Sammlung Falckenberg in Hamburg-Harburg

Arte-Dokumentationsreihe besucht ehemals industrielle Arbeitswelten, die heute Platz moderner Kunst geworden sind. So z.B. eine Halle der alten Phoenix Gummifabrik in Harburg, jetzt Standort eine der hochkarätigsten privaten Kunstsammlungen Europas.

Harald Falckenberg | Foto: Julia Steinigeweg

Die Hamburger Sammlung Falckenberg ist eine der hochkarätigsten privaten Kunstsammlungen Europas, beheimatet in den alten Fabrikhallen der Phoenix AG in Hamburg- Harburg. Aus den ehemaligen Werkhallen entstanden 6.000 Quadratmeter Kunsttempel – auf vier Etagen verteilt, mit einem zentralen offenen Treppenhaus. Der historische Industriestandort steht seit 2001 unter Denkmalschutz.


Dort, wo bis heute Gummiprodukte hergestellt werden, befinden sich mehr als 2.000 Arbeiten zeitgenössischer Kunst. Malerei, Zeichnung, Skulptur, Video und Rauminstallation. Viele der Künstlerinnen und Künstler eint die humorvolle Brechung, ein subversiver Witz, der auch vor Klamauk nicht zurückschreckt.

Sammler, Mäzen und Unternehmer Harald Falckenberg kauft vor allem, was provoziert und schockiert. „Was Schönes, Gutes, Wahres kommt bei mir nicht rein. So würde ich den Fokus meiner Sammlung umschreiben“ hat er einmal gesagt. Böse muss Kunst sein, erschreckend und skandalträchtig. Das ist Falckenbergs Motto – bis heute.

Monica Bonvicini - Kill Your Father | Austellung: Desire Desiese Devise in der Sammlung Falckenberg, 2012
Foto: Jens Ullheimer

Der Film von Eva Gerberding zeigt den Sammler zusammen mit seinem Weggefährten und Künstler Werner Büttner. Aber auch die Künstler Daniel Richter und Jonathan Meese, die beide an der Hamburger Kunsthochschule studierten, sowie die Künstlerinnen Monica Bonvicini ( Ausstellung 2012 ) und Katharina Sieverding ( Ausstellung 2021 ) kommen zu Wort. Die Sammlerin Julia Stoschek findet die Sammlung einzigartig und fühlte sich dadurch inspiriert, selbst eine Sammlung aufzubauen.

arte TV | Ausstrahlung am Sonntag, 6. März um 10.10 Uhr | 26 Minuten
Der Film ist bis 03. Juni 2022 auch in der ARTE-Mediathek verfügbar.

www.arte.tv/de/videos/095795-002-A/von-der-fabrik-zur-kunst

VIDEO ansehen

Regie: Eva Gerberding, Larissa Klinker

Die Sammlung Falckenberg ist eine der hochkarätigsten privaten Kunstsammlungen Europas, beheimatet in Hamburg. Mehr als 2.000 Werke zeitgenössischer Kunst sind ausgestellt. Sammler, Mäzen und Unternehmer Harald Falckenberg kauft, was provoziert. “Was Schönes, Gutes, Wahres kommt bei mir nicht rein. So würde ich den Fokus meiner Sammlung umschreiben” so Falckenberg.


SAMMLUNG FALCKENBERG



Artikel weiterempfehlen | SOCIAL MEDIA anonym durch Einsatz des c't-Projektes Shariff

Harburger Kultur | Artikel-Tipps