United We Stream | Klubkultur vs Corona

Aktueller Stream | Arte Concert Channel


#UnitedWeStream #WirBleibenZuHause #Corona


Bitte feiert keine Corona-Partys, praktiziert Social Distancing und helft mit, die Verbreitung des Virus einzudämmen!

… bis zum nächsten Stream …

Am 18. März 2020 startete die Clubcommission Berlin e.V. und Reclaim Club Culture in Zusammenarbeit mit ARTE Concert die Bewegung United We Stream. Die Aktion ist eine Reaktion auf den Berlinweiten Shutdown aller Kulturorte, aufgrund des kursierenden Corona-Virus. 

Nun schließen sich weitere Städte und Regionen in Deutschland, Europa und der ganzen Welt an, um mit vielfältigem Programm auf lokale Funding-Kampagnen hinzuweisen. Diese lokalen Bewegungen werden bei ARTE Concert zu einer globalen Dimension zusammengeführt und ausgewählte Highlights aus der weltweiten United We Stream Community präsentiert. 


PROGRAMM

TIME WARP

12:00 – 14:00 Charlotte de Witte 
14:00 – 15:15 Sven Väth

SO 5.5.20

UNITED WE TALK

16 – 17.30 UHR
INTRO UNITED WE TALK
DOKUMENTATION „STADT OHNE MORGEN
PÖBEL MC
NATE & HILDA (NYC, PERFORMANCE)

17.30 – 19 UHR
POINT ZERO: FUTURE HABITAT
REPORTS: DER CLUB “HOUSE OF YES” (NYC)
VERTRETER*IN DER INI #RENTSTRIKE AUS CHICAGO
LIVE: BERICHT AUS LESBOS

DISKUSSION MIT:
KÜBRA GÜMÜSAY (AUTORIN, JOURNALISTIN)
TONIA MERZ (INITIATIVE GRUNDEINKOMMEN STATT HILFSKREDITE)
PAMELA SCHOBESS (CLUBCOMMISSION BERLIN
ROSA RAVE (RECLAIM CLUB CULTURE)
RALF HOFFROGGE (DEUTSCHE WOHNEN & CO ENTEIGNEN)

19:00–00:00 UHR
BAKETOWN
MAINLY LIVE MUSIC NIGHT

DJ GIGOLA
DIGBY
PUTO PRODUCTION, LIVE
NOAH BECKER B2B THOR RIXON
P.D.O.A., LIVE
STRONGBOI, LIVE

MO 6.4.20

Berlin | IPSE | 19:00–00:00 Uhr
HALLO MONTAG

DANIEL WANG
IAN POOLEY
LA FLEUR
SOELA
TEREZA


Archiv-Stream: Start im Gretchen, Berlin (17. März 2020)


Unter www.unitedwestream.berlin

wird immer aus einem anderen Klub übertragen, dabei sind etwa Watergate, Tresor, Kater Blau, Sage Club, Sisyphos. Die virtuellen Partygäste werden dazu aufgerufen, freiwillig zu spenden. „Die Einnahmen der Streams fließen in eine Spendensammlung für soziale Härtefälle, mit dem unter der Coronavirus-Quarantäne notleidende Clubs und Künstler*innen unterstützt werden können“, heißt es in der Pressemitteilung der clubcommission. Mehr als 9.000 Mitarbeiter*innen, sowie zehntausende Kunstschaffende sind schlagartig ohne Beschäftigung und die vielen für Berlin identitätsstiftenden Orte stehen vor dem Ruin.

Um das Überleben zu sichern sind Spenden notwendig.


United We Stream Hamburg

Ab April 2020 beteiligt sich auch Hamburg am Berliner United-We-Stream-Konzept. Damit sind künftig Streams aus unterschiedlichen Hamburger Clubs zu sehen, darunter Anderswelt, Astra Stube, Docks/Prinzenbar, Freundlich + Kompetent, Fundbaeuro, Gängeviertel, Golden Pudel Club, Hafenklang, Chief Brody, Knust, Mojo Club, Molotow, Monkeys Club, Nochtspeicher/Nochtwache, PAL, Stellwerk, MS Stubnitz, Südpol, Uebel & Gefährlich, Waagenbau und mehr.

Mehr Infos

 

SOCIAL MEDIA anonym durch Einsatz des c't-Projektes Shariff

Harburger Kultur | Artikel-Tipps