TUHH KLASSIK – Konzert Juli 2017

Eine Seltenheit ist eine Konzertreihe mit klassischer Musik an einer technischen Universität, nicht so an der Technischen Universität Hamburg-Harburg! Der klavierbegeisterte Professor Mayer-Lindenberg hat diese Reihe ins Leben gerufen: so wird an jedem Abend die erste Hälfte von einem/r PianistIn bestritten, während in der zweiten Hälfte ein Kammermusik-Ensemble auftritt.


Auch in diesem Jahr laden die Technische Universität Hamburg (TUHH) und die Hochschule für Musik und Theater (HfMT) zu einigen Klassikkonzerten nach Harburg.

Insgesamt sechs Konzerte pro Jahr bereichern das Campusleben und das kulturelle Leben des Stadtteils, die allen Studenten, Professoren, aber auch Nachbarn der Universität offen stehen – bei freiem Eintritt.

Der Pianist Prof. Martin Schumann eröffnet den Abend mit Werken von Wolfgang Amadeus Mozart, Johannes Brahms und Chopin. Anschließend interpretiert das Trio HON Werke von Mendelssohn-Bartholdy und Karparov.

Harburg | MI 05 JUL 17 | Technische Uni 19 Uhr (Einlass 18.30 Uhr)
Audimax I, Am Schwarzenberg-Campus 5

Der Eintritt ist frei. Spenden sind erwünscht.

KLAVIERKONZERT

Prof. Martin Schumann (Klavier)

  • Wolfgang Amadeus Mozart, Johannes Brahms und Chopin

 


P A U S E


 

KAMMERKONZERT

Trio HON

  • Werke von Mendelssohn-Bartholdy und Karparov

Jiae Park (Violine)
Jakob Kuchenbuch (Cello)
Daria Parkhomenko (Klavier)

Die russische Pianistin Daria Parkhomenko, die aus Südkorea stammende Geigerin Jiae Park und der in Jena geborene Cellist Jakob Christoph Kuchenbuch gründeten das Trio HON im Jahr 2016 an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Seitdem studieren sie Kammermusik bei Prof. Niklas Schmidt.

Alle drei Künstler_innen sind bereits vielfache Preisträger nationaler und internationaler Wettbewerbe und konzertieren regelmäßig sowohl solistisch als auch kammermusikalisch auf Festivals und Konzerten in ganz Deutschland, Europa und Asien.

VIDEO 

Vermutetes Programm:

[ leider gibt es dazu traditionell ? keinerlei konkrete Angaben vorweg / ist den Beteiligten scheinbar seit Jahren egal ]

Felix Mendelssohn Bartholdy – Klaviertrio d-Moll, op. 49

I. Molto Allegro Agitato
II. Andante con moto tranquillo
III. Leggiero e vivace
IV. Allegro assai appassionato

Svetoslav Karparov – Klaviertrio

I. The dream of the turtle
II. Maria
III. A morning in Pirin

 


TUHH, Audimax I, Gebäude H, Am Schwarzenberg-Campus 5, 21073 Hamburg

————-

SOCIAL MEDIA anonym durch Einsatz des c't-Projektes Shariff
---------

Harburger Kultur-Tipps: