SOMMER im PARK 2022 | Kulturfestival im Harburger Stadtpark

Kultursommer im Stadtpark an der Außenmühle

Das Kulturfestival „Sommer im Park“ geht in die nächste Runde – vom 19. bis 28. August 2022 im Harburger Stadtpark. Je mehr Vielfalt, umso schöner. Von Pop-, Rock- oder Jazzmusik, Orchester, Big Bands oder Poetry Slam, Geschichten erzählen, Theater oder Kurz- und Spielfilme – Vielfalt zum Feiern und Genießen. Schülerbands, -theater und -tanzgruppen sind herzlich willkommene Gäste.



Ein „Kulturkessel Buntes“ soll mit einem – soziokulturellen – Programm die Zuschauer begeistern und bietet interessierten „regionalen“ Künstler:innen die Möglichkeit, am Wochenende FR 19. und SA 20. August auf der Freilichtbühne an der Außenmühle aufzutreten.

Anschließend an das erste Wochenende des Festivals folgt das „Theater im Park“. ( Eintritt frei )

Das Programm am FR 26 und SA 27 AUG 22 kommt – wie gewohnt – von den beiden Harburger Musikclubs Stellwerk & Marias Ballroom.

Am Sonntag, 28. August präsentieren sich Vereine und Institutionen im Rahmen des VIELFALTSFESTES.


Sommer im Park

PROGRAMM

Ohne Gewähr / Änderungen vorbehalten / Tickets im Vorverkauf ab 5,50 ( ermäßigt 2,75 Euro ) / Ticketkasse vor Ort

TICKETS im VORVERKAUF

FR 19.8.22

Termine werden laufend ergänzt

Die Auftaktveranstaltung wird Live bei dem Regional-Fernsehsender Hamburg1 übertragen.

17 – 18 Uhr | RampenRudel, Theater-/ Tanzgruppe | Julie Guitar

18 – 19 Uhr | Ladies Ahoi, Comedy | Smile & Shine Duo, Balladen und Cover Songs

19 – 20 Uhr | Lasko & Basic47, Deutsch-Rap, Hip Hop

20.30 – 22 Uhr | PARROT FISH, Cover Band


VIDEO | HEXAGON

SA 20.8.22

Termine werden laufend ergänzt

Theater im Park

16 und 18 Uhr | FUCK SHAKESPEARE | Eintritt frei | Treffpunkt: Bushaltestelle Marmstorfer Weg (Nord)
Szenischer Spaziergang durch den Harburger Stadtpark – Eine Führung von Monolog zu Monolog, dargeboten von überall im Park verteilten Schauspieler:innen, die nach und nach ein ganz neues Bild auf die Inspirationen und Quellen für die bekanntesten Stücke Shakespeares freigeben.

13 – 14 Uhr | RampenRudel, Theater-/ Tanzgruppe

14 – 16 Uhr | Mojo55, Blues, Jumpblues, RocknRoll, Swing und Jazz der 30er bis 90er

16 – 17 Uhr | Ladies AHOI, Musik & Comedy / Seemannslieder gemixt mit 60er, 70er, 80er und 90er Jahre Hits

17 – 19 Uhr | Marcus Genard, Reggae, Pop, HipHop Singer/Songwriter

19 – 20 Uhr | Lyriquent / Lasko & Basic47, Deutsch-Rap, Hip Hop

20 – 21 Uhr | HEXAGON, Alternative-Rock


VIDEO | SOPHIA OSTER

SO 21.8.22

Termine werden laufend ergänzt

Theater im Park

16 Uhr | FUCK SHAKESPEARE | Eintritt frei | Treffpunkt: Bushaltestelle Marmstorfer Weg (Nord)
Szenischer Spaziergang durch den Harburger Stadtpark – Eine Führung von Monolog zu Monolog, dargeboten von überall im Park verteilten Schauspieler:innen, die nach und nach ein ganz neues Bild auf die Inspirationen und Quellen für die bekanntesten Stücke Shakespeares freigeben.

20 Uhr | Shakespeare EXTRAVAGANZA | Eintritt frei
Shakespeare & The King in Yellow ( von Ryan Fitzgerald )
Open-Air-Theater | Als ein eifersüchtiger Zeitgenosse von William Shakespeare versucht, den Barden mit einem neuen Stück zu übertrumpfen, enthüllt er unwissentlich einen uralten Lovecraft’schen Horror, als die Inspirationen in seltsamen Träumen zu ihm kommen.

10 – 12 Uhr | Sportlerehrung des HTB

12 – 13 Uhr | Blauer Peter

13 – 14 Uhr | SOPHIA OSTER & Band, Jazz der Spitzenklasse

14 – 15 Uhr | May, Annika Schröder alias MAY mit Singer/Songwriter, Pop

15 – 17 Uhr | Descarga Latina, siebenköpfige Latin Jazz Band

17 – 18 Uhr | JAN SCHRÖDER & Band, Singer/Songwriter, Deutscher Pop


MO 22.8.22

Theater im Park

20 Uhr | Shakespeare EXTRAVAGANZA | Eintritt frei
Shakespeare & The King in Yellow ( von Ryan Fitzgerald )
Open-Air-Theater | Als ein eifersüchtiger Zeitgenosse von William Shakespeare versucht, den Barden mit einem neuen Stück zu übertrumpfen, enthüllt er unwissentlich einen uralten Lovecraft’schen Horror, als die Inspirationen in seltsamen Träumen zu ihm kommen.


DIE 23.8.22

Theater im Park

20 Uhr | Shakespeare EXTRAVAGANZA | Eintritt frei
Shakespeare & The King in Yellow ( von Ryan Fitzgerald )
Open-Air-Theater | Als ein eifersüchtiger Zeitgenosse von William Shakespeare versucht, den Barden mit einem neuen Stück zu übertrumpfen, enthüllt er unwissentlich einen uralten Lovecraft’schen Horror, als die Inspirationen in seltsamen Träumen zu ihm kommen.


Abb.: Banksy

MI 24.8.22

ab 18 Uhr | SOULFULL AFTERWORK PICKNICK, DJ-Sets / Party / Picknick: Mr. Tschu spielt Rap, Soul, Funk, Disco, mit ein paar Abstechern in Electro, House und Artverwandtem. Wenn es sich ergibt, ist er auch immer gern am Percussion Pad oder Schlagzeug zugange, um DJ-Sets Live zu verfeinern. 100% Vinyl Sound.

Der Eintritt soll lediglich eine Spende betragen, um die DJ-Gage wieder einzuspielen. Der Getränkewagen wird offen sein und womöglich auch der ein oder andere Speisestand. Dennoch sollt ihr an diesem Tag die Möglichkeit haben, euch Essen mitzubringen, euch auszutauschen kennenzulernen, gemeinsam zu speisen, zu relaxen und bei Bedarf natürlich auch zu tanzen!


DO 25.8.22

Theater im Park

20 Uhr | Shakespeare EXTRAVAGANZA | Eintritt frei
Shakespeare & The King in Yellow ( von Ryan Fitzgerald )
Open-Air-Theater | Als ein eifersüchtiger Zeitgenosse von William Shakespeare versucht, den Barden mit einem neuen Stück zu übertrumpfen, enthüllt er unwissentlich einen uralten Lovecraft’schen Horror, als die Inspirationen in seltsamen Träumen zu ihm kommen.


FR 26.8.22

Am Freitag präsentiert das Stellwerk ein vielfältiges Programm:

Termine werden laufend ergänzt

16 – 17 Uhr | Waldgeist Kartell, vermischen Balladen mit Screamo, Reggea mit Pop-Punk, Gipsy-Jazz mit Breakdowns und Hip-Hop mit Latinjazz.“ – Alles akustisch – Mit 2 Gitarren, einem Schlagzeug, Bass und bis zu 5-stimmigen Gesang.

17 – 18 Uhr | Fiddlealtermolk, spielen schmissigen Speedfolk mit Spaß und einem guten Schuss Chaos.

18 – 19 Uhr | Siggi Hopf, Eckkneipe-Entertainer-One-Man-Disco-Punk-Rap-Rock-Inferno

19 – 20 Uhr | Elvado, Singer/Songwriter, Deutscher Pop mit klassischen Instrumenten

20 – 21 Uhr | TBA

21 – 22 Uhr | TBA


VIDEO | 5th AVENUE – Remedy, Live Resonanzwerk Oberhausen, 2021

SA 27.8.22

Theater im Park

16 und 18 Uhr | FUCK SHAKESPEARE | Eintritt frei | Treffpunkt: Bushaltestelle Marmstorfer Weg (Nord)
Szenischer Spaziergang durch den Harburger Stadtpark – Eine Führung von Monolog zu Monolog, dargeboten von überall im Park verteilten Schauspieler:innen, die nach und nach ein ganz neues Bild auf die Inspirationen und Quellen für die bekanntesten Stücke Shakespeares freigeben.

Am Sonnabend präsentiert Marias Ballroom ein vielfältiges Programm / Einlass: 13 Uhr:

14 – 15 Uhr | Cedric Saga, Singer/Songwriter

15 – 17 Uhr | Gain7, Blues Rock & Cover

17 – 19 Uhr | Thirsty Mamas, Blues Rock

19 – 20 Uhr | Lord Bishop Solo, Heavy Rock Show, Hendrixian Motör Funk

20 – 22 Uhr | 5th AVENUE, Hard Rock


Den Abschluss bildet am SO 28 AUG 22 das Harburger Vielfaltsfest. Unter Berücksichtigung des Leitbildes Harburgs „Zusammenleben in Vielfalt“ soll die Vielfalt des gesamten Bezirkes auf die Bühne gebracht werden. Auf dem „Markt der Vielfalt“ können verschiedene Vereine und Institutionen sich und ihr Engagement vorstellen und die Besucher:innen mit ihren Aktionen unterhalten.

SO 28.8.22

Harburger Vielfaltsfest 2022

Eintritt frei

Termine werden laufend ergänzt

Theater im Park

16 und 18 Uhr | FUCK SHAKESPEARE | Eintritt frei | Treffpunkt: Bushaltestelle Marmstorfer Weg (Nord)
Szenischer Spaziergang durch den Harburger Stadtpark – Eine Führung von Monolog zu Monolog, dargeboten von überall im Park verteilten Schauspieler:innen, die nach und nach ein ganz neues Bild auf die Inspirationen und Quellen für die bekanntesten Stücke Shakespeares freigeben.

12 – 18 Uhr | MARKT DER VIELFALT

11 – 13 Uhr | Funky Hats, Big Band | Verleihung des SiKo-Preises | HSC, vermutlich Tanz-Show
Die FUNKY HATS sind eine Big Band von Schüler:innen.
Neben traditioneller Swing Musik ist Funk Rock einer der musikalischen Schwerpunkte.

13 – 14 Uhr | I believe, Geistliche Lieder aber auch Populärmusik

14 – 15 Uhr | Gold & Pagels, Soul, Pop, Jazz Duo

15 – 17 Uhr | Oriental Band Hamburg, Traditionelle, folkloristisch-arabische Musik mit Tanz

17 – 18 Uhr | FLORIAN BRONK, Black Music, Rap, Boom Bap
Er arbeitete zusammen mit Künstlern wie den Söhnen Mannheims oder Tim Bendzko. Seine Liebe zur Musik mündete im Musikstudium an zwei deutschen Jazzhochschulen. Auch hier bleibt er seiner Leidenschaft zur schwarzen Musikkultur treu.

VIDEO | FLORIAN BRONK


Mit dem als Gartendenkmal geschützten Harburger Stadtpark an der Außenmühle, in dem sich die 2014 grundsanierte, über 1.000 Quadratmeter große Freilichtbühne befindet, hat Harburg einen ganz besonderen Ort für kulturelle Veranstaltungen aller Art, der leider nur „homöopathisch“ genutzt wird. Das Bühnendach ermöglicht zwar wetterfeste Auftritte für die Künstler:innen, aber NICHT für die Besucher:innen.

Das Kulturfestival ist eine Kooperation vom Citymanagement (Innenstadt-Marketing) Harburg sowie den lokalen Musikclubs „Marias Ballroom“ und „Stellwerk“, unterstützt vom Bezirksamt Harburg, der Initiative SuedKultur, einer lokalen Bank und einem Glücksspielunternehmen. Trotzdem wird – anders als beim wesentlich größeren/potenteren Festival „48h Wilhelmsburg“ – hier leider Eintritt verlangt. Das finden wir schon erklärungsbedürftig.

Fragen im Zusammenhang mit dem Festival richten Sie bitte per E-Mail an den Veranstalter:

Mail-Anfrage

Die Auswahl der Künstler:innen erfolgt durch den Veranstalter.


Artikel weiterempfehlen | SOCIAL MEDIA anonym durch Einsatz des c't-Projektes Shariff

Harburger Kultur | Artikel-Tipps