SOMMER im PARK | Kulturfestival im Harburger Stadtpark | Teilnehmer:innen für das VIELFALTSFEST gesucht!

Abb.: Banksy

Das Kulturfestival „Sommer im Park“ geht in die nächste Runde – vom 19. bis 28. August 2022 im Harburger Stadtpark.  Ein “Kulturkessel Buntes” soll mit einem – soziokulturellen – Programm die Zuschauer begeistern und bietet interessierten “regionalen” Künstler:innen die Möglichkeit, am Wochenende FR 19. und SA 20. August auf der Freilichtbühne an der Außenmühle aufzutreten. Am Sonntag, 28. August präsentieren sich Vereine und Institutionen im Rahmen des VIELFALTSFESTES.


Je mehr Vielfalt, umso schöner. Von Pop-, Rock- oder Jazzmusik, Orchester, Big Bands oder Poetry Slam, Geschichten erzählen, Theater oder Kurz- und Spielfilme – Vielfalt zum Feiern und Genießen. Schülerbands, -theater und -tanzgruppen sind herzlich willkommene Gäste.

Anschließend an das erste Wochenende des Festivals folgt das „Theater im Park“, in Kooperation mit Lars Kokemüller. Seit 2014 veranstaltet er gemeinsam mit anderen Independent-Filmemachern aus Hamburg das Obsessive Underground Festival, ein Filmfestival für No- und Low-Budget Filme.

Das Programm am FR 26 und SA 27 AUG 22 kommt – wie gewohnt – von den beiden Harburger Musikclubs Stellwerk & Marias Ballroom.

Den Abschluss bildet am SO 28 AUG 22 das Harburger Vielfaltsfest. Unter Berücksichtigung des Leitbildes Harburgs „Zusammenleben in Vielfalt“ soll die Vielfalt des gesamten Bezirkes auf die Bühne gebracht werden. Auf dem „Markt der Vielfalt“ können verschiedene Vereine und Institutionen sich und ihr Engagement vorstellen und die Besucher:innen mit ihren Aktionen unterhalten.

Haben wir Euer Interesse geweckt? Dann bewerbt Euch für die Teilnahme am VIELFALTSFEST bis zum 01. Juli 2022.

Bewerben

´Mal ´was Neues wäre DAS ESSEN DER KULTUREN:
denn Liebe geht durch den Magen 😉

Aber das ist wohl eher etwas für die Innenstadt.

Freilichtbühne im Harburger Stadtpark | Foto: Jens Ullheimer

Das Kulturfestival ist eine Kooperation vom Citymanagement Harburg sowie den Harburger Musikclubs “Marias Ballroom” und “Stellwerk”, unterstützt vom Bezirksamt Harburg und der Initiative SuedKultur.


Mit dem als Gartendenkmal geschützten Harburger Stadtpark an der Außenmühle, in dem sich die 2014 grundsanierte, über 1.000 Quadratmeter große Freilichtbühne befindet, hat Harburg einen ganz besonderen Ort für kulturelle Veranstaltungen aller Art. Das Bühnendach ermöglicht wetterfeste Auftritte ( für die Künstler, leider NICHT für die Besucher ).


Artikel weiterempfehlen | SOCIAL MEDIA anonym durch Einsatz des c't-Projektes Shariff

Harburger Kultur | Artikel-Tipps