Deutschlandfunk Kultur

  • Neues Album von Apparat - Mit "LP5" zurück zu den Wurzeln
    am 23. März 2019 um 14:05

    Auf dem neuen Album von Sascha Ring alias Apparat, "LP5", ist eine Vielzahl an unterschiedlichen Musikinstrumenten zu hören - von klassisch bis elektronisch. Das Album sollte sich aber selbstverständlich anhören und kein Riesen-Epos sein, sagte der Musiker und DJ dazu im Dlf.www.deutschlandfunk.de, […]

  • Neues Buch über Pop-Stars - Der Tod konserviert den Mythos
    am 23. März 2019 um 14:05

    "Live fast, love hard, die young": Diesem Motto folgten viele Stars wie Janis Joplin, Kurt Cobain und Amy Winehouse, die im Alter von nur 27 Jahren starben. Ein neues Buch geht der Frage nach, was im Leben eines Stars voller Extreme und Exzesse passiert, um solch ein tragisches Ende zu finden.www.deutschlandfunk.de, […]

  • Neues Album von Die Regierung - Songwriter werden, um etwas zu verarbeiten
    am 23. März 2019 um 14:05

    Drei Traumata hat Tilman Rossmy, Sänger der Band Die Regierung, auf dem neuen Album musikalisch verarbeitet: Eine kindliche Unglücksphase, eine Trennung, einen Psychiatrie-Aufenthalt. Dennoch sind die vielfach biographischen Songs über Liebe, Leben und Dämonen von melancholischer Heiterkeit geprägt.www.deutschlandfunk.de, […]

  • Orville Peck - Album "Pony" - "Man muss ein rebellischer Geist sein"
    am 23. März 2019 um 14:05

    Orville Peck ist ein rätselhafter Typ, der ebenso mysteriöse Musik macht. Sein Gesicht versteckt er stets hinter einer Maske mit langen Fransen. Die Leute, die ihm gefallen, seien oft Underdogs, Weirdos oder Außenseiter, sagte Peck im Dlf. Und er spricht über schwule Cowboys in der Geschichte.www.deutschlandfunk.de, […]

  • Is was?! Die Aufreger der Woche - Galoppierender Wahnsinn
    am 22. März 2019 um 14:05

    Mit 5G wird die Welt deutlich schneller, dieser Entwicklung will auch der Bundestrainer nicht hinterherhinken und stellt seine Spieltaktik um. Die Briten haben‘s nicht ganz so eilig und schieben den Brexit erst einmal auf. Was die Kanzlerin dann doch mal völlig aus dem Konzept bringt. www.deutschlandfunk.de, […]

  • The-Police-Schlagzeuger Stewart Copeland - „Die Tyrannei von Gitarre, Bass und Schlagzeug ist vorbei“
    am 22. März 2019 um 14:05

    Mit seiner Band The Police spielte Schlagzeuger Stewart Copeland gegen die gängigen Klischees der Rockmusik an. Sein Stil gilt als einzigartig. Mittlerweile dominiert der Rock die Popmusik nicht mehr. Dank Künstlern wie Kendrick Lamar, sagte der Drummer im Dlf: „Endlich ist die Revolution da.“www.deutschlandfunk.de, […]

  • Graphic Novel: "Tschechenkrieg" - Historischer Abenteuerroman
    am 22. März 2019 um 14:05

    Mit dem Comic "Alois Nebel" wurde der Tschechische Zeichner Jaromir 99 weltberühmt. Nun präsentiert er auf der Leipziger Buchmesse seine aktuelle Arbeit "Tschechenkrieg" - in der es um viel tschechische Geschichte und das größte Fiasko der DDR-Volkspolizei geht.www.deutschlandfunk.de, […]

  • Popdiskurs - "Deutschland hinkt hinterher"
    am 21. März 2019 um 14:05

    Wo steht der Popjournalismus im Jahr 2019, nach dem Print-Aus von „Spex“ und „Intro“? Das Netz sei bisher kein gleichwertiger Ersatz, sagte Jonas Engelmann, Chef des Ventil-Verlags, im Dlf. Überhaupt fehle in Deutschland ein Bewusstsein für die Bedeutung von Popkultur.www.deutschlandfunk.de, […]

  • Neues Game: "We.The Revolution" - Richter am Revolutionsgericht
    am 21. März 2019 um 14:05

    Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, das waren die Ideale der französischen Revolution. Doch nach dem Sturm auf die Bastille geriet Frankreich in eine Terrorherrschaft, der tausende Menschen zum Opfer fielen. In diese entführt einen das Spiel „We.The Revolution“. www.deutschlandfunk.de, […]

  • Drama "Wintermärchen" - „Das Schaurige an den Figuren ist ihre totale Einfachheit“
    am 21. März 2019 um 14:05

    Becky und Tommi beschließen, Migranten zu töten. Bald ist auch noch Maik dabei, und das explosive Trio beginnt seine Mordserie. Angelegt ist der Film "Wintermärchen" an die Taten des NSU, aber ein Denkmal wolle er der Terrorzelle keineswegs setzen, sagte Regisseur Jan Bonny im Dlf.www.deutschlandfunk.de, […]

  • Junge tschechische Literatur - Ähnlicher als man glaubt
    am 20. März 2019 um 14:05

    In Deutschland halte sich ein Klischee über die tschechische Literatur, sagte die Dozentin und Übersetzerin Martina Lisa im Dlf. Dabei sei die Kneipenliteratur nicht mehr maßgeblich. Vieles verbinde die jüngeren Generationen in Deutschland und Tschechien und ihre Themen aus dem urbanen Raum.www.deutschlandfunk.de, […]

  • Austro-Rapper Average - Zwischen Mundart und Chanson engagée
    am 20. März 2019 um 14:05

    Hip Hop Klischees kümmern den Austro-Rapper Average wenig. Statt harter Beats setzt er auf subtile Grooves der französischen Schule, auch Beefs und Dissen interessieren ihn weniger. Er präsentiert vielschichtige Schilderungen der Stadt und widmet sich voll Selbstironie der „Männergrippe“.www.deutschlandfunk.de, […]

  • Neue Filme - Triebgesteuert
    am 20. März 2019 um 14:05

    Von einem deutschen Trio, das wahllos Ausländer ermordet, erzählt das Drama „Wintermärchen“. Der Dokumentarfilm „Free Solo“ begleitet einen Extremsportler auf seinen ungesicherten Klettertouren. Im US-Horrorfilm „Wir“ trifft eine Familie auf ihre Doppelgänger. www.deutschlandfunk.de, […]

  • Summerjam 2019 - Buju Banton distanziert sich von homophobem Song
    am 19. März 2019 um 14:05

    Der Jamaikaner Buju Banton wird nun doch beim Kölner Reggae-Festival Summerjam auftreten. Der Kölner Schwulen- und Lesben-Tag akzeptierte nach Angaben der Festivalveranstalter eine Stellungnahme des Künstlers, in der dieser sich vom Song "Boom Bye Bye" distanzierte. www.deutschlandfunk.de, […]

  • Wörter der 50er- und 60er-Jahre - Petticoat und Bleistiftrock
    am 19. März 2019 um 14:05

    Er habe sich mit Monstern wie der Montanunion und der Fünf-Tage-Woche auseinandergesetzt, sagte Autor Hans Hütt im Dlf. Für zwei neue Wörterbücher hat Hütt Begriffe der 50er- und 60er-Jahre gesammelt, die viel über ihre Zeit aussagen: Milchbar, Pilzkopf oder Wirtschaftswunder.www.deutschlandfunk.de, […]

  • Architektur-Festival in Brüssel - Speisezimmer groß wie ein Haus
    am 19. März 2019 um 14:00

    Während in Deutschland in diesem Jahr der hundertste Geburtstag des Bauhaus gefeiert wird, besinnt sich Belgien auf Art Nouveau und Art Déco. In Brüssel stehen unzählige Gebäude dieser Stilrichtungen. Das BANAD - Festival macht viele davon erstmals der Öffentlichkeit zugänglich.www.deutschlandfunk.de, […]