BASSEM YOUSSEF | The Middle Beast Tour in English

Stand-Up Comedy | Solo Performance des Gastgebers der größten politischen Satire-Show in der Geschichte der arabischen Welt.

Bassem Youssef 2024 THE MIDDLE BEAST Tour 1200 - BASSEM YOUSSEF | The Middle Beast Tour in English
Bassem Youssef | THE MIDDLE BEAST Tour 2024

Known as the ‘Jon Stewart of the Arab World,’ Bassem Youssef gained fame during the 2011 Egyptian revolution as the host of Al Bernameg, the first political satire news program in the Middle East. What started as 5-minute YouTube episodes evolved into the most-watched show in the region, boasting over 40 million weekly viewers.


Bassem’s live stand-up show seamlessly blends his political opinions, stories and experiences from his time in Egypt and America. His extraordinary ability to balance comedy and commentary, tackling serious issues with humour and wit and addressing topics from immigration to censorship to the current state of global politics. His comedy always promises to prompt the audience to engage in thought-provoking reflections. This is a repeat show from last year for those who attended.

In a recent viral moment, Bassem engaged in an exchange with Piers Morgan, with the interviews becoming the most-watched segment on the Piers Morgan Uncensored show. Surpassing 21 million views on YouTube within days of its upload, The conversation not only broke the internet but also sparked a global dialogue about the current dynamics in the Middle East which this tour will address.

VIDEO | The Daily Show – An Egyptian Satirist in America – Bassem Youssef


Mit dem Abspielen des Videos akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.

Bassem Youssef, Komiker und Satiriker

In Bassem Youssefs einzigartiger Solo Comedy Performance wird das Publikum auf eine persönliche Reise mitgenommen, die von Bassems Karriere als Herzchirurg in Ägypten bis hin zu seiner Lage inmitten des Arabischen Frühlings und seiner Rolle als Gastgeber der größten politischen Satire-Show in der Geschichte der arabischen Welt reicht. Seine Witze brachten ihm weltweite Anerkennung als „der ägyptische Jon Stewart“ ein, führten aber auch zu Verhaftungen und Verhören und veranlassten ihn schließlich zu seiner Flucht nach Amerika, als das Land gerade seine eigene Identitätskrise durchlebte.

Der Herzchirurg Bassem Youssef wurde als Jon Stewart der arabischen Welt bezeichnet und war Gastgeber der beliebten Fernsehsendung Al Bernameg – der ersten politischen Satiresendung im Nahen Osten. Ursprünglich eine 5-minütige Sendung auf YouTube, wurde Al Bernameg zur ersten Online-TV-Umsetzung im Nahen Osten und zur meistgesehenen Sendung in der Region mit 30 Millionen Zuschauern pro Woche und über einer Million Abonnenten auf seinem YouTube-Kanal. In Anerkennung seines Erfolges wurde Youssef in der Kategorie „Pioneers“ auf die Liste der einflussreichsten Persönlichkeiten des Time Magazine für 2013 gesetzt, mit dem International Press Freedom Award des CPJ ausgezeichnet und von der Zeitschrift Foreign Policy zu einem der globalen Vordenker desselben Jahres gewählt.

Youssef tritt derzeit mit seiner Ein-Mann-Show THE MIDDLE BEAST rund um den Globus auf. Der erste Titel von Bassems Kinderbuchreihe, The Magical Reality of Nadia, wurde am 2. Februar 2021 von Scholastic veröffentlicht und wird derzeit als Zeichentrickserie entwickelt. Bassem ist in MO (Netflix), RAMY (Hulu), LIONESS (Paramount+) und UPLOAD (Amazon) zu sehen.


Friedrich-Ebert-Halle, Hamburg

BASSEM YOUSSEF.
The Middle Beast Tour in English

TICKETS im VORVERKAUF

MO 22 APR 24 | 20 Uhr

Stand-Up Comedy
English language only



Artikel weiterempfehlen | SOCIAL MEDIA anonym durch Einsatz des c't-Projektes Shariff

Harburger Kultur | Artikel-Tipps