HERBSTLEUCHTEN – Lichterfest und Laternenumzug im Wilhelmsburger Inselpark

HERBSTLEUCHTEN – Lichterfest und Laternenumzug im Wilhelmsburger Inselpark

Laternenspaziergang im Inselpark | Foto: Herbstleuchten

Das Motto des Wilhelmsburger Lichterfestes steht 2019 unter dem Motto „Zauberhafte Fabelwelt“. Riesen und Trolle besuchen den Inselpark, Feen huschen durch den mystisch beleuchteten Rhododendrongarten und ist das etwa ein Drache, der zu rhythmischem Trommeln einen Tanz vorführt?


Genießen Sie den Zauber der bunten Jahreszeit und tauchen Sie ein in ein sinnliches Fest des Lichts und der Farben. Beleuchteter Rhododendrongarten, Stelzenläufer, beleuchtete Architektur, Musik: Stimmungsvoll und mit seiner Illumination faszinierend feiert der Inselpark seinen Saisonausklang.

Eröffnet wird das Herbstleuchten traditionell mit einem Laternenspaziergang durch den Park. Begleitet von Riesen, Elfen und manch anderen hell erleuchteten Gestalten geht es eine kleine Runde durch den abendlichen Park. Vergesst eure Laternen nicht!

Zauberhafte Fabelwelt

Wilhelmsburger Inselpark | SA 21 SEP 19 | 18 -23 Uhr | Eintritt frei
Kurt-Emmerich-Platz
21109 Hamburg

  • 18:00 – 19:00 Uhr Bastelangebote und Stockbrot über dem Lagerfeuer
  • 19:00 – 19:30 Uhr Laternenumzug mit Stelzenfiguren und Samba-Musik
  • 20:00 – 20:15 Uhr Feuershow
  • 21:00 – 21:30 Uhr Wasserlichtspiele zu Musik

Wasserfontänen, die bis zu fünfundzwanzig Meter hoch in den abendlich-dämmrigen Himmel emporsteigen, sich bewegen, verändern und bunt angestrahlt Symbole, Formen und Ornamente in die Luft zeichnen. Fächer und noch weitere Wassereffekte werden farbenfroh und synchron zur Musik gesteuert.

Der Inselpark wird stimmungsvoll illuminiert und verwandelt sich in ein Meer aus Funkeln und Leuchten. Lassen Sie sich mitnehmen in friedliche Phantasiewelten und Kreativaktionen. Ein rundes Programm aus Lichtshow, Videoprojektion am WaterHouse-Tower, Live-Performances, Kinder-Attraktionen und kulinarischen Genüssen erwartet Sie und Ihre Familie!


———

SOCIAL MEDIA anonym durch Einsatz des c't-Projektes Shariff

Harburger Kultur | Artikel-Tipps