Der St. Pauli Elbtunnel | AUSSTELLUNG in der Oströhre

Der St. Pauli Elbtunnel | AUSSTELLUNG in der Oströhre

Ansichtskarte Schema Elbtunnel

Anlässlich der Wiedereröffnung der Oströhre des St. Pauli Elbtunnels wird die Ausstellung „Der St. Pauli Elbtunnel“ bis Ende Mai 2019 in der sanierten Oströhre gezeigt. Die Ausstellung wurde im Auftrag der Hamburg Port Authority (HPA) durch den Hamburger Wirtschaftshistoriker Daniel Frahm konzipiert.


Eindrucksvolle Bilder, Hintergründe und Informationen zum Bau illustrieren die Geschichte des Elbtunnels – von den ersten Ideen einer Elbquerung im Jahr 1882, über den Bau des Elbtunnels bis hin zu den Kriegsjahren und dem heutigen Stand.

Zahlreiche Fotos werden erstmalig der Öffentlichkeit präsentiert. Diese kamen bei der wissenschaftlichen Aufbereitung von alten Aktenbeständen auf einem Dachboden im Betriebsgebäude des Elbtunnels zum Vorschein.

Der St. Pauli Elbtunnel
AUSSTELLUNG in der Oströhre bis Ende Mai 2019
Eintritt frei


Das Wagnis unter Wasser

Ein DOSSIER von Jürgen Bönig

Dossier lesen

Am 7. September 1914 wird Europas erster Unterwassertunnel eröffnet – der Elbtunnel. Eine technische Sensation und ein Bau mit großen Gefahren.


Alter Elbtunnel
Bei den St.Pauli-Landungsbrücken
20359 Hamburg

Die Geschichte des St. Pauli Elbtunnels

FESTSCHRIFT aus dem Jahr 2014 mit vielen interessanten Informationen.

Festschrift lesen

„Der St. Pauli Elbtunnel – Wahrzeichen, lebendiges Denkmal und kürzester Weg zwischen Hafen und Herz der Hansestadt. Täglich nutzen Tausende Hamburgs älteste Verbindung unter Wasser. 2011 blickt das ehrwürdige Schmuckstück auf sage und schreibe 100 Jahre Geschichte zurück.

Seit seiner Geburtsstunde im Jahr 1911 hat er einigen hundert Millionen Menschen die schnelle Elbunterquerung zuverlässig ermöglicht. Nachdem der deutsche Kaiser Wilhelm II. der Tunnelbaustelle kurz vor der Vollendung des Baus einen offi ziellen Besuch abgestattet hatte, wurde am 7. September 1911 die erste Elbunterquerung eröffnet und als Sensation deutscher Ingenieurstechnik gefeiert.

Auch nach seinem 100. Geburtstag wird der St. Pauli Elbtunnel rund um die Uhr von Pendlern und Touristen rege genutzt. Während im angrenzenden Stadtteil nahe Landungsbrücken und Reeperbahn das Leben von heute pulsiert, ist jeder Besuch des Elbtunnels eine kurze Zeitreise in die deutsche Baugeschichte.“

———

SOCIAL MEDIA anonym durch Einsatz des c't-Projektes Shariff

Harburger Kultur | Artikel-Tipps